… Käsereien

KaesereiKäse hat zwischen 54 – 73% Wassergehalt. Eine Aktivierung des Wassers in Käsereien hat besonders positive und qualitätsverbessernde Auswirkungen auf den Reifeprozess und den Geschmack der Käsesorten.
  • Frischkäse – mit einem Wassergehalt über 73 %, z.B: Speisequark/-topfen, Hüttenkäse, Ricotta
  • Hartkäse – mit einem Wassergehalt bis 56 %, z.B.: Bergkäse, Parmesan, Emmentaler, Pecorino, Manchego

Die Qualitätsverbesserung des Wassers durch Eneraktiv-Logohat positive Auswirkungen auf die Frische und den Geschmack der verarbeiteten Lebensmittel.

Außerdem werden die Maschinen geschützt und somit die Wartungskosten reduziert.



Lösen Sie jetzt Ihr Problem! Wir beraten Sie gern!

Kontakt